International Service Industries

Der Fachbereich International Service Industries stellt sich aktuellen Themen und Herausforderungen im Dienstleistungssektor. Die attraktiven Bachelor- und Master-Programme bieten spezielle Angebote, die passgenau auf die Anforderungen von Wirtschaft und Wissenschaft ausgerichtet sind. Dabei verfolgen wir einen hohen Anspruch in Bezug auf Internationalität.

Aus diesem Anspruch sind eine zentrale Innovation hervorgegangen: die optionale Spezialisierung Soccer Management. Sie wurde in Verbindung mit etablierten und renommierten europäischen Partnerhochschulen aus dem Laureate Netzwerk entwickelt und ermöglicht eine branchenspezifische Erweiterung des Studiums.

Zu den internationalen Aktivitäten, die den Fachbereich International Service Industries auszeichnen, gehören außerdem ein obligatorisches Auslandssemester, die Summer School und englischsprachige Lehrveranstaltungen. Darüber hinaus eröffnet Ihnen ein Studium innerhalb unseres Fachbereichs die Möglichkeit, neben dem akademischen Grad an der BiTS einen zusätzlichen Abschluss zu erzielen: den internationalen Komplementärabschluss. Das kann ein MBA in Sports Management oder auch ein Master in International Business sein. Damit schaffen Sie sich bestmögliche Vorrausetzungen für Ihren erfolgreichen Einstieg in ein international ausgerichtetes Berufsleben.