• Leon Willemsen in New York City

Abroad Story - Leon Willemsen in New York

Das Auslandssemester ist ein fester Bestandteil fast aller Studiengänge aus dem Bereich Business, Media, Psychology and Sports. Auch für Leon Willemsen ging es jetzt ins Ausland und zwar nach New York City an die PACE University! Wir halten euch hier und auf Instagram auf dem Laufenden...

Moin,

mein Name ist Leon Willemsen, ich bin 22 Jahre alt und studiere an der University of Applied Sciences Europe am Campus Hamburg Business & Management Studies. Neben dem Studium bin ich Hockey-Spieler beim Bundesligisten „Hamburger Polo Club“. Das dritte Semester habe ich bereits erfolgreich abgeschlossen und wie es das Curriculum vorsieht, geht es im vierten Semester für mich nun endlich ins Ausland!

Für mich persönlich geht es in die USA nach New York an die PACE University. Die Uni liegt im Herzen von Manhattan und ermöglicht es mir, einen kleinen Traum zu erfüllen, einmal in einer der aufregendsten und pulsierendsten Städte der Welt für einen längeren Zeitraum zu leben. Die Stadt fasziniert mich schon seit meiner Kindheit – ohne jemals zuvor da gewesen zu sein. New York erscheint mir wirklich besonders mit der Kombination aus geballtem Stadtleben und seinem grünen Herzen, dem Central Park.

Ihr überlegt auch, ein Auslandssemester einzulegen? Ich möchte euch gern die Gelegenheit geben, mich während meiner Zeit in den USA zu begleiten. Ich werde im Laufe der Zeit meine Erfahrungen und Eindrücke anhand von Berichten hier schildern und mit Euch teilen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, auch über die Sozialen Medien (insbesondere via Instagram @ue.business.media & @leonwillemsen) mein Semester zu verfolgen. Das Auslandssemester ist sicherlich ein absolutes Highlight für uns alle im Bachelor-Studium! Unser Jahrgang verteilt sich wirklich quer über die Welt. Ob Sydney oder Bali, Shanghai oder Mexico, San Diego oder Dublin - wir haben uns wirklich ganz gut verteilt, aber gerade diese Vielfältigkeit macht dieses Erlebnis – auch als Jahrgang – einzigartig!

Meine Erwartungen an mein Auslandssemester sind nicht eindeutig zu definieren. Ich werde sicherlich mehrere Wochenenden dafür nutzen, die typischen „Touri-Hotspots“ abzuklappern. Ansonsten bin ich sehr gespannt auf das Studentenleben vor Ort, aus dem sich bestimmt auch einiges entwickeln wird. Ebenfalls bin ich auf die Menschen, die dort leben gespannt. Gespannt auf ihre Mentalität, Einstellung und Kultur, über die ich mehr erfahren möchte. Ein NBA-Spiel live zu sehen ist ebenfalls auf meiner Bucket-List!

Für den Moment kann ich auf jeden Fall sagen, dass ich mich, sowie bestimmt alle meine Kommilitoninnen und Kommilitonen, unfassbar auf dieses Auslandssemester freue und diese Erfahrung mich sicherlich für mein ganzes Leben positiv prägen wird!

Stay tuned!

Leon

zurück zur Übersicht