• News 20150727_News_FAZForum_01
  • News 20150727_News_FAZForum_02

Anstoß am Finanzplatz. Das Phänomen Fußball

Fußball ist ein absoluter Kassenschlager. Fast nichts verkauft sich in Deutschland und vielen anderen Ländern besser als Fußball. Dabei ist es noch gar nicht lange her, dass viele Menschen die Nase rümpften, wenn das Thema Fußball zur Sprache kam. Die Fans waren zwar schon immer zahlreich und treu, aber in der breiten Öffentlichkeit irgendwie nie wirklich akzeptiert und damit unter sich. Das hat sich extrem verändert.

 

Mittlerweile begeistert Fußball fast alle Gesellschaftsschichten. In beeindruckender Weise hat er sich im Laufe weniger Jahrzehnte von einer Freizeitbeschäftigung der Arbeiterklasse zu gesellschaftlich anerkannten "ludi circenses" transformiert. Höchste Zeit also für eine Konferenz, die sich mit den wichtigsten Fragen zur rasanten Entwicklung des Fußballs beschäftigen wird: Anstoß am Finanzplatz – Das Phänomen Fußball. Das Frankfurter Allgemeine Forum lädt am 31. Juli zu dieser Diskussion ein, Antenne Frankfurt und Sky Deutschland werden die Konferenz medial über ihre Social-Media-Kanäle, im Hörfunk und im Fernsehen begleiten. Sky wird live in das Geschehen hineinschalten und Konferenzausschnitte auf dem Sender Sky HD News übertragen.

Beginn ist 9.00 Uhr. Prof. Dr. Ralf Lanwehr spricht ab 11.50 Uhr zum Panel II "Der Fußball und Smart Data: Die Zukunft des Spiels."

Bei der Veranstaltung am in der deutschen Fußball-Hauptstadt Frankfurt wird unter anderem neben dem Herausgeber der FAZ Werner D’Inka, dem Präsident des DFB Wolfgang Niersbach und dem Mitglied des Vorstands der Continental AG Frank Jourdan auch Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Prorektor für Forschung der BiTS Hochschule, auftreten. Die Konferenz widmet sich den aktuellen sportlichen, politischen, kulturellen, sozialen und ökonomischen Determinanten in der Entwicklung des modernen Fußballs. Der Fokus bei der Betrachtung der wohl mit Abstand beliebtesten Sportart der Erde wird, von der Fußballstadt Frankfurt ausgehend, über die Bundesliga auf ganz Deutschland geweitet.

Erörtert werden sollen u. a. folgende Fragen:

  • Der Fußball und die Financial Community: Wächst zusammen, was zusammengehört?
  • Der Fußball und Smart Data: Die Zukunft des Spiels
  • Die Finanzierung und Vermarktung des Fußballs im Einklang von Klubs, Verband und Medienunternehmen
  • Soziale Verantwortung, Integration und Völkerverständigung: Was kann der Fußball leisten, wo die Politik versagt?
  • Der DFB und seine Zukunftsprojekte
  • Zwischenrufe: Warum wir den Fußball lieben?

Die Teilnehmer im Überblick:

  • Uwe Becker, Kämmerer, Stadt Frankfurt am Main
  • Peter Beuth, Minister des Innern und für Sport, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
  • Prof. Dr. Nina Degele, Institut für Soziologie, Albert-Ludwig-Universität Freiburg
  • Werner D’Inka, Herausgeber, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • David Görges, Leiter Neue Medien/CRM, Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
  • Prof. Dr. Gunter Gebauer, Institut für Philosophie, Freie Universität Berlin
  • Christian Gruber, Geschäftsführer, Tipico Deutschland Marketing und Vertriebs GmbH
  • Eike Gyllensvärd, Vice President Sales Germany, SPORTFIVE GmbH & Co. KG
  • Christian Heidel, Mitglied des Vorstands, 1. FSV Mainz 05 e.V.
  • Axel Hellmann, Mitglied des Vorstands, Eintracht Frankfurt Fußball AG
  • Dr. Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender, Stiftung Deutsche Sporthilfe
  • Frank Jourdan, Mitglied des Vorstands, Continental AG
  • Katja Kraus, Buchautorin und Geschäftsführerin, Jung von Matt/sports GmbH
  • Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Prorektor für Forschung, BiTS Hochschule
  • Peter Lauterbach, Alleinvorstand, _wige MEDIA AG
  • Oliver Leki, Mitglied des Vorstands, Sport-Club Freiburg e.V.
  • Wolfgang Niersbach, Präsident, Deutscher Fußball-Bund e.V.
  • Dr. Lutz Raettig, Sprecher des Präsidiums, Frankfurt Main Finance e.V.
  • Célia Šašić, Ehemalige Deutsche Fußball-Nationalspielerin, Torschützenkönigin der WM 2015
  • Ingo Schiller, Geschäftsführer, Hertha BSC GmbH & Co. KGaA
  • Christian Seifert, Geschäftsführer, Deutsche Fußball Liga GmbH
  • Franz Spitzauer, Geschäftsführer, FC Ingolstadt 04 Fußball GmbH
  • Karsten Wöckener, Partner, White & Case LLP
  • Arnd Zinnhardt, Chief Financial Officer, Software AG

Weitere Details unter: http://www.faz-forum.com/fussball/index.php und auf unseren Social-Media-Kanälen twitter, Facebook und Google+

zurück zur Übersicht