• Summer School 2016 in Berlin

    Summer School 2016 in Berlin

    Photo: Jack Mawbey

  • Summer School 2016 in Berlin

    Summer School 2016 in Berlin

    Photo: Jack Mawbey

  • Summer School 2016 in Berlin

    Summer School 2016 in Berlin

    Photo: Jack Mawbey

  • Summer School 2016 in Berlin

    Summer School 2016 in Berlin

    Photo: Jack Mawbey

BiTS Summer School in Berlin: Studenten erzählen

Studenten aus aller Welt beschäftigten sich über drei Wochen mit dem Thema „Entrepreneurship and Digitalization in Sport & Event Management“. Sie diskutierten, arbeiteten zusammen an Projekten und bekamen einen Eindruck in die Praxis. Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsführung von Hertha BSC, beantwortete Fragen zu seinem persönlichen Werdegang und Geschäftsführer Frank Kowalski von BEM 2018 berichtete über digitale Vermarktungsstrategien von Großveranstaltungen wie die der Leichtathletik EM in Berlin. Summer School 2016 in Berlin – was waren Eure Highlights?

Drei Studenten aus unserem Studiengang International Sport & Event Management berichten über Ihre Eindrücke und Erfahrungen.

Eder Alberto Gonzales Reyez, 30, Mexiko, Mexiko City

„An der Summer School gefällt mir am besten die Lernatmosphäre. Es ist so toll, mit Studenten verschiedener Nationalitäten zu studieren, mit Leuten aus Frankreich, Kanada, Indien, der Schweiz und Deutschland. Was mir auch sehr gut sehr gefällt, ist das Thema Digitalisierung und Unternehmensführung. Ich denke, ich kann das gut mit dem Wissen aus meinem ersten Studium in Hotel Management und meinem jetzigen in Sport & Event Management kombinieren.“

Nina Dancilovic, 24, Schweiz

„Für mich war klar, dass ich den Sommer in Berlin verbringe, denn die Stadt ist einfach cool! Im Sommer kann man Berlin richtig genießen und viel erleben. An der Summer School hat mich das Thema „Digitalisierung“ gereizt! Es war sehr interessant, weil wir die Chance hatten, viele Menschen mit tollen Erfahrungen zu treffen.“

Sarah Richter, 25, Deutsche

„Nach meinem dualen Studium in Business Administration habe ich mich entschieden, International Sport & Event Management an der BiTS zu studieren. Ich bin froh, bei der Summer School dabei zu sein, weil es so international ist und Studenten aus Kanada, Mexico und aus der Türkei hier sind. Darum ist es in den Vorlesungen auch so interessant, Diskussionen zu führen. Mein persönliches Highlight war die Vorlesung von Tim Kroggel, der bei Amazon Web Service arbeitet. Er stellte uns viele Projekte vor, mit denen Amazon Web Services, ein Cloud-basierter Service, genutzt wird, um im Sport Daten und Videos zu analysieren. So kam ich auf die Idee für meine Masterthesis. Beach Volleyball ist meine Leidenschaft. Und heutzutage ist Digitalisierung dort nicht so entwickelt wie zum Beispiel im Fußball, Football oder Baseball in den USA. Deswegen würde ich gerne in der Zukunft weiter mit diesem Thema arbeiten.“

zurück zur Übersicht