• Consulting Day 2015

    biber consulting e.V.

    Mehr
  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

  • Consulting Day 2015

    Vitali Wagner

Consulting Day 2015 am BiTS Campus Berlin

Zum zweiten Mal fand der Consulting Day am Hauptstadtcampus der BiTS statt: Über 60 Studenten von insgesamt 15 deutschen Hochschulen nahmen an den Workshops etablierter Beratungsagenturen teil. 

Scholz&Friends, Deloitte und PwC - im Rahmen der Initiative biber consulting e.V. luden Berliner BiTS-Studenten Consultants namenhafter Unternehmensberatungen zum Austausch auf dem Campus. Insgesamt sieben Firmen aus ganz Deutschland waren in den Räumlichkeiten nahe dem Potsdamer Platz vertreten. In jeweils einem dreistündigen Workshop teilten sie ihre Branchenerfahrung anhand von kniffligen Case Studies, die es für die Teilnehmer zu lösen galt. 

Bevor es für die Studenten an die eigentliche Arbeit ging, teilten die Berater Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Besonders interessant fand Studentin Stephanie Ziolko das Büro ihrer Gastreferenten: Im Wolfsburger Beratungsunternehmen erlkönig arbeite man trotz einer Beschäftigtenanzahl von mehr als 200 Mitarbeitern im legeren Startup-Klima. “Dort haben sie keine Tische und Stühle, sondern eine Reihe an Formen aus Schaumstoff, die sich beliebig als Arbeitsmöbel nutzen lassen.” Dabei war es für die Vertreter von erlkönig kein Erstkontakt mit der Hochschule: Workshop-Leiter Daniel Brugger studierte selbst an der BiTS Iserlohn und stellte gemeinsam mit einem Kollegen die Beratungsleistungen im Bereich Automotive anhand einer Fallstudie vor. 

In der Veranstaltung vor Marketingagentur VOK DAMS drehte sich alles ums Thema Corporate Event Strategy. Aufgabe der Studenten war es, das Konzept für eine Produktvorstellung der Luxusmarke Lamborghini zu skizzieren. Die Herausforderung: Mit Mut zum viralen Trendmarketing hatten die Teilnehmer genügend Spielraum für kreative Kampagnen und durften sich gegebenenfalls vom eigentlichen Produkt distanzieren.

Stakeholder und Change Management standen für die Interessenten der Wirtschaftsberatung Ernst & Young im Vordergrund. Um erfolgsträchtige Änderungsprozesse an die relevanten Anspruchsgruppen heranzutragen, begannen die Studenten mit der Analyse und Auswertung von Unternehmensdaten, um schließlich ihre Vorgehensweise festzuhalten.

paul und collegen consulting ist eine Sozietät aus selbstständigen, erfahrenen Managern und Beratern in Berlin und Wien. “Sanieren statt Planieren – eine Antwort auf Dieter Bohlen” lautete der Titel des Workshops von Gründer und Geschäftführer Thomas Paul, den die Studierenden an der BiTS belegen konnten. Thematisiert wurde das Corporate Restructuring, unter anderem die strukturierte Planung eines Änderungsprozessen von der Analyse bis hin zur Durchführung. 

Im Anschluss an die Firmenvorträge ehrte Campus-Leiter Lars Holtvoeth die erfolgreichsten Teilnehmer mit Urkunden und Champagner. Die Gewinner der Case Studies dürfen sich zudem über eine professionelle Stärken- und Schwächenanalyse im Wert von 265 Euro freuen. Diese stellt die Finanzplanung Horbach bereit. Alle Teilnehmer sind ebenso herzlich zu einem Soft-Skill-Seminar der Agentur eingeladen, die Akademiker und anspruchsvolle Privatkunden bei der Planung und Gestaltung persönlicher wie beruflicher Ziele unterstützt. 

Ausgerichtet wurde die Veranstaltung zum zweiten Mal von biber consulting e.V.. Die Studenteninitiative der BiTS Berlin besteht seit 2014 und ist in der Positionierung und Kommunikation von vertriebswirksamen Marken tätig.

Mehr lesen? Das digitale Wirtschaftsmagazin Conplore war mittendrin! Wir freuen uns über das grandiose Feedback! Teil 1, Teil 2

zurück zur Übersicht