• BiTS in Bruessel EU Rat Gruppenfoto

    Gruppenfoto im Europäischen Rat

  • BiTS in Bruessel EU Rat

    Europäischer Rat

  • BiTS in Bruessel EU Rat Student

    Europäischer Rat

  • BiTS in Bruessel EU Rat Studio

    Europäischer Rat

  • BiTS in Bruessel EU Flagge

    EU Flagge

  • BiTS in Bruessel Parlamentarium

    Sitzung im Parlamentarium

  • BiTS in Bruessel EU Kommission

    Midday Briefing Europäische Kommission

  • BiTS in Bruessel Politico Zeitung

    Magazin Politico

  • BiTS in Bruessel Politico

    Magazin Politico

  • BiTS in Bruessel Waffeln

    Das Glück wird hier in Waffeln gemessen

EU-Journalismus: BiTS-Studenten in Brüssel

BiTS goes Brüssel! Studierende des Fachs Journalism & Business Communication besuchten im Rahmen der Exkursion "EU-Kommunikation" die Hauptstadt Brüssel mit ihren zahlreichen politischen Einrichtungen.

Die aktuelle Situation in Brüssel ist heikel. Unsere Studenten aus Berlin und Iserlohn haben sich letzte Woche trotzdem auf den Weg in die belgische Hauptstadt gemacht. Einen Tag nach ihrer Rückkehr wurde die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen, doch davon hat man die Tage zuvor nur wenig gemerkt. Bilder und Berichte liefern auch das Berliner Terminal Y und die Iserlohner Seite Teleskop.

Das Program in Brüssel war vielseitig und bunt. Im Parlamentarium erfuhren die Studenten, wie es sich anfühlt in den Schuhen eines Abgeordneten zu stecken. Im Rollenspiel wurden sie verschiedenen Parteien zugeteilt, mussten Pressekonferenzen geben, versuchen die Mehrheit zu gewinnen und Kompromisse eingehen. Das alles unter einem enormen Zeitdruck, um so nah wie möglich den Alltag eines Abgeordneten nachempfinden zu können.

An der Partner-Hochschule IHECS nahmen unsere BiTS Studenten an verschiedenen Vorlesungen teil. Zu diesen waren unter anderem RWE Lobbyist Matthias Lauber, Christian Kroekel, der Assistent von Vizepräsident des EU Parlaments Alexander Graf Lambsdorff und der französische EU-Journalist Jean-Sébastien Lefebvre geladen.
Mit allen Gästen wurde ausführlich über aktuelle Themen diskutiert.

Zudem besuchten die Studenten den Europäischen Rat, das aufstrebende Politik-Magazin POLITICO, Bertelsmann und nahmen an Midday Briefing der Europäischen Kommission teil.

Auch Praktikumsplätze für den späteren Verlauf des Studiums konnte sich der ein oder andere absichern. Neben den Veranstaltungen blieb noch Zeit, die Stadt auf eigenem Wege zu erkunden, Brüssels berüchtigte Waffeln oder Pommer zu genießen und eine Auswahl der 250 Biersorten zu probieren, die die Stadt zu bieten hat.

Die jährlich wiederkehrende Veranstaltung begleitet Prof. Dr. Roland Schröder.

zurück zur Übersicht