Feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen

Am 20. August 2005 konnte BiTS-Präsident Dietrich Walther den stärksten Absolventenjahrgang seit Bestehen der BiTS entlassen. In feierlichem Rahmen wurden die 74 Absolventinnen und Absolventen auf der Hohensyburg in das Berufsleben verabschiedet.
Mehr als 400 Gäste feierten mit den frisch gebackenen Diplomanden der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Medienmanagement und Wirtschaftsinformatik den Studienabschluss.


Die Absolventen Marcus Kott und Martin Kautz führten mit viel Witz und Humor durch das festliche Programm. Parodien, ein Abschiedsfilm der Studenten und Trailer von den Studiengangsleitern sorgten für beste Stimmung. Ein mehrgängiges italienisches Menü rundete den feierlichen Rahmen kulinarisch ab.

Präsident Walther freute sich besonders, die besten Absolventen auszeichnen zu können. Als erste Absolventin an der Hochschule erhielt Sabrina Bauerdick gleichzeitig die akademischen Grade als Diplom-Kauffrau (FH) und Diplom-Medienökonomin (FH) mit der Auszeichnung als Jahrgangsbeste in beiden Studiengängen. Prämiert wurden ebenfalls Jennifer Vanessa Binz als Jahrgangsbeste in dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre sowie Sarah Hövel und Anna Maria Zündel in dem Studiengang Medienmanagement. Unter den Absolventen der Wirtschaftsinformatik zeichnete sich Adam Spalek mit besonderen Leistungen als Jahrgangsbester aus.


Eine besondere Ehre wurde aber auch BiTS-Präsident Dietrich Walther und seiner Frau Bärbel zuteil. Sie wurden von den ehemaligen Studenten Bianca Lehmann und Alexander -zbahadir als Ehrenmitglieder in die Alumni-Vereinigung der Hochschule aufgenommen.
Mit einem rauschenden Fest klang die Absolventenfeier erst in den frühen Morgenstunden aus. Die BiTS wünscht den Absolventen alles Gute und viel Erfolg für den weiteren Berufs- und Lebensweg.

zurück zur Übersicht