• BiTS Iserlohn zu Besuch bei Real Madrid
  • BiTS Iserlohn zu Besuch bei Real Madrid
  • BiTS Iserlohn zu Besuch bei Real Madrid

Iserlohner Master-Studierende bei Real Madrid

Im Rahmen einer internationalen Summer School besuchten 22 BiTS-Studierende das Santiago Bernabéu Stadion in Madrid. Neben einer Stadionführung erlebten sie exklusive Einblicke in die Pressearbeit des Champions League Siegers Real Madrid.

Zum Abschluss des zweiten Semesters des Studiengangs PR & Corporate Communication (M.A.) verbringen die Iserlohner Studierenden eine vierwöchige Summer School an der Universidad Europea de Madrid. Neben den 12 Kommunikationsstudenten ergänzten zehn Studierende des Studiengangs Corporate Management (M.Sc.) aus Hamburg und Iserlohn die Gruppe. Schon in der ersten Woche der internationalen Summer School in Madrid erwartete die 22 BiTS-Studierenden ein erstes Highlight: ein Besuch des Santiago Bernabéu Stadions. 

In diesem Stadion ist einer der berühmtesten Fußballvereine der Welt beheimatet: Real Madrid. Das Stadion fasst 85.454 Zuschauer und zählt damit zu den größten Fußballstadien der Welt. Die Königlichen spielen in einer ganz besonderen Liga und  gehören zusammen mit Manchester United, Bayern München und dem FC Barcelona zu den wertvollsten (Klub-)Marken der Welt. 
Bei einem so bekannten Verein spielt die Kommunikation natürlich eine tragende Rolle: Juan Camilo Andrade gab den Studierenden exklusive Einblicke in den Alltag der madrilenischen Kommunikationsabteilung. Seit vier Jahren arbeitet Andrade im First Team Communications Department des spanischen Fußballvereins. In den oberen Rängen der Tribüne mit eindrucksvollem Blick auf das Spielfeld erzählte Andrade von den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen seines Berufs. Gerade kurz vor wichtigen Spielen oder bei Transferentscheidungen ist die Kommunikationskompetenz der Presseabteilung gefragt: Sie organisieren Interviews und pflegen die Kontakte zu internationalen Medien.

Von der Tribüne aus ging es dann zusammen mit Axel Iniesta von der UEM in die Katakomben, wo sich die Studierenden unter anderem die Umkleidekabinen der Real Madrid-Stars ansehen konnten. Den Abschluss des interaktiven Stadion-Besuchs bildete das Museum des Fußballvereins.

Alle 22 Studierenden sind sich einig: „Der Stadionbesuch war ein voller Erfolg!“. Neben zahlreichen Eindrücken aus dem imposanten Stadion und neuen Erkenntnissen über den berühmten Spielverein konnten sie darüber hinaus die Pressearbeit der Weltmarke Real Madrid kennenlernen.

Die Summer School ist integraler Bestandteil des Masterprogramms PR & CC an der BiTS Iserlohn. Während ihres vierwöchigen Aufenthaltes an der UEM in Madrid erkunden die Studierenden die Herausforderungen internationaler Kommunikations-Profis z.B. aus Wirtschaft, Politik und Unternehmensberatung. Darüber hinaus steht im Fokus, die eigenen Kommunikationskompetenzen zu professionalisieren.

zurück zur Übersicht