Jetzt bewerben: Stipendien für Summer School der RTL-Journalistenschule

Anspruchsvolle Inhalte - hochkarätige Experten
Die siebte TV Summer School der RTL Journalistenschule vom 19. bis zum 30. Juli 2010 steht ganz im Zeichen innovativer Ideen und kreativer Konzepte. In den sich rasant verändernden Medienmärkten ist Gründergeist für neue Produkte und Unternehmungen gefragt. Besonders boomt Bewegtbild. Zuschauer, Internetnutzer, TV-Sender und Internetportale sowie Unternehmen verlangen nach innovativen und professionellen Videoinhalten.

Branchenkenner und Praktiker von TV-Sendern, Fernsehproduktionsfirmen, Hochschulen und anerkannten Beratungsunternehmen gestalten Expertenworkshops zu Medienmanagement, Contentproduktion und Vermarktung. Gründungsexperten der KfW Bankengruppe, von Dumont Venture, der Gründungsinitiative Mediencluster NRW sowie der Sevenload Gründer Ibrahim Evsan erarbeiten Konzepte zu Finanzierung und Businessplanung. Diese werden durch Exkursionen am Medienstandort Köln ergänzt. In einem Praxisteil entwickeln die Teilnehmer ein eigenes Geschäftsmodell eines zukünftigen Medienangebots. Am Ende steht ein ausgearbeitetes Konzept, das den Teilnehmern als Referenz für ihre berufliche Karriere dienen kann.

Das Programm wird auch unter http://www.rtl-journalistenschule.de/5.html beschrieben.

Zielgruppe - Zeit - Konditionen
Die TV Summer School findet vom 19. bis 30. Juli 2010 an der RTL Journalistenschule in Köln statt. Sie richtet sich an Studierende der Fächer General Management, Medienwirtschaft/Medienwissenschaft, Trainees und Berufseinsteiger. Der Kreis ist auf 20 Teilnehmer beschränkt, der Kostenbeitrag für Studierende beträgt 800,- EUR zzgl. MwSt, für sonstige Interessierte 950,- EUR.

Spezielle BiTS-Stipendien - Pitch Yourself!
Für Studierende aller Fachrichtungen der BiTS hat die Hochschul-Geschäftsleitung in Absprache mit Prof. Dr. Jens Müller ein gefördertes Kontingent von 5 Plätzen reserviert. Die BiTS übernimmt dabei die jeweils die Hälfte der Entgelte, fördert also jede/n Studierenden mit 400,- EUR zzgl. MwSt.

Die Erfahrung der vergangenen RTL Summer Schools zeigt: Effizienter und effektiver kann der Erwerb von Kompetenz und das Signalisieren von Reputation "in Sachen Medien" nicht erfolgen. Netzwerke etablieren sowie Praktikums- und Jobchancen erhöhen - diese Potenziale sollten für Studierende aller Fachrichtungen, die sich für Medien, aber auch für Marketing und PR interessieren, nutzbar gemacht werden.

Bewerben können sich alle Studierenden der BiTS. Die Bewerbungen sollten kurz, originell und aussagekräftig sein. Senden Sie Ihre Argumente, warum Sie nach Köln gehen sollten, bis zum 12.06.2010 an das Forschungsdekanat der BiTS (fabian.prystav@bits-iserlohn.de und matthias.schmuck@bits-iserlohn.de

zurück zur Übersicht