Medienstudiengänge an der BiTS

“Ich habe Communication & Media Management studiert, weil es für mich die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis darstellt. Der BWL-Anteil ermöglicht darüber hinaus auch die Orientierung für einen späteren Beruf, der nicht m Medienbereich liegt." sagt Christoph Neumann, Alumni der BiTS Hochschule. "Die Berufsaussichten nach dem Studium sind sehr gut, weil man natürlich in der Medienbranche arbeiten kann, durch die BWL-Anteile aber auch in anderen Bereichen arbeiten kann, und diese Kombination daraus natürlich auch später in Kommunikationsagenturen, Eventagenturen, Medienunternehmen nutzen kann."

Wollen Sie auch "was mit Medien machen"? Die Hochschule BiTS ist Vorreiter in Bezug auf Studiengänge im Bereich Medien & Kommunikation und bietet:

Facebook und Twitter, Scholz & Friends und RTL – das Thema dieses Fachbereichs ist Kommunikation in all ihren Facetten. Das Besondere ist die Verknüpfung von kreativem Anwendungswissen und ökonomischem Verständnis. Der Fachbereich ist eng verbunden mit den wichtigen Akteuren im Medien- und Kommunikationsfeld, darunter die ProSiebenSat.1 Group, die Axel Springer AG und große Kreativagenturen. Aber auch die Kooperation mit mittelständischen Unternehmen spielt eine wichtige Rolle: Absolventinnen und Absolventen finden hier ein breites Betätigungsfeld, in dem die speziellen Belange dieser Unternehmen Berücksichtigung finden.

Mehr lesen? Klicken Sie sich durch die neusten Campus-News zum Thema oder lassen Sie sich umfassendes Infomaterial zustellen. 

BiTS Stipendien für die RTL-Journalistenschule
Bewerben können sich alle Studierenden der BiTS sowie alle, die sich ihren Studienplatz für das Wintersemester 2015 schon gesichert haben. Das Angebot gilt für die Medienstudiengänge „Communication & Media Management“ und „Journalism & Business Communication“. Die BiTS übernimmt die Seminargebühren, für Übernachtung muss selbst gesorgt werden.

BiTSler weltweit - Jennifer Sommer in Malaysia
Die Studentin aus Communication & Media Management sagt: "Durch das Networking mit Studenten aus aller Welt, die ihr Auslandssemester hier an der BiTS verbringen, hatte ich einen guten Überblick über meine Möglichkeiten im Ausland. Doch schnell war klar: Ich werde mein Auslandssemester in Malaysia verbringen!"

BiTSler weltweit - Caro Schröer in Australien
Die gebürtige Viersenerin Carolin Schröer (20) studiert an der "Business and Information Technology School" (BiTS) in Iserlohn Journalismus und Unternehmenkommunikation. Jetzt verbringt sie ihr Auslandssemester im australischen Melbourne. Über ihre Erlebnisse berichtet sie in der neuen Extra-Tipp-Serie "Mein Melbourne".

BiTS-Studenten im ARD-Studio
Wie läuft es eigentlich im Fernsehen? Was passiert hinter den Kulissen? Im Rahmen der Lehrveranstaltung Stilistik und Darstellungsformen besuchten Studierende der Fachrichtung Journalism & Business Communication (B.A.) das ARD Hauptstadtstudio.

Johanna Hahagen über ihr JBC-Studium
“Viele meiner Kommilitonen wollen journalistisch tätig sein, mich hingegen zieht es auf jeden Fall in die Wirtschaft.” Wie ticken die Branchen eigentlich untereinander? Das Zusammenspiel zwischen Journalismus und Public Relations hat eine BiTS-Studentin gut im Blick.

Warum es eigentlich überhaupt toll, aufregend und spannend ist, in den Medien zu arbeiten?
Wir haben mit ein paar Profis gesprochen! Johannes B. Kerner, Christian Krug (Chefredakteur stern), Lutz Carstens (Chefredakteur, TV SPIELFILM Verlag GmbH), Alice Schwetz (PR Manager / Marketing Management Burda News) und Andreas Dankert (Senior Brand Manager CINEMA, Senior Manager TV SPIELFILM plus, TV SCHLAU) plauderten uns in die Kamera.

Und unsere Alumni haben auch schon viel zu berichten, warum sich ein Studium an der BiTS lohnt. Mehr lesen Sie in unseren Erfolgsgeschichten. Oder schauen Sie gleich in das aktuelle Werk von Alumnus Konstantinos Sampanis, der die Masterstudierenden auf ihrer Leadership-Wochenende in Schloss Krickenbeck begleitete.

An der BiTS haben Studierende zudem die Möglichkeit, sich auf einen der folgenden Bereiche zu spezialisieren:

Fashion Management
Der Schwerpunkt Fashion Management bietet spezifischen Input zum Thema Modeindustrie und Kommunikation. Module wie Fashion System, Fashion Marketing, Fashion Retail & Buying oder auch Fashion Communication sind im Fokus dieses Schwerpunkts. Das Highlight: Alle Vorlesungen finden in zwei Blöcken an der Nuova Accademia di Belle Arti (NABA) in Mailand statt. 

Genug gelesen? Studium zum Anfassen gibt's an unseren Infotagen und zum Probestudium in Iserlohn, Hamburg oder Berlin. Wir freuen uns auf Sie!

zurück zur Übersicht