• News 20153011 No Olympia

    Keine Bewerbung für Olympia

    Credit: dpa via Hamburger Abendblatt

Keine Bewerbung für Olympia 2024 - Ein Kommentar

Hamburg 2024 – Wir hatten die Wahl

Zu gern hätten wir aus sportökonomischer Sicht die Zeit der Vorfreude auf Olympia in Hamburg im Jahr 2024 genutzt und als sportbegeisterte Menschen teilgehabt am Sportkonsum, wie er reichhaltiger kaum sein kann, wenn es um sportliche Höchstleistungen in den vielseitigsten Sportarten geht. Olympia ist auch eine Plattform für Sportler, denen mit ihrer Sportart nicht immer die große Bühne zur Verfügung steht.

Sportliche Großereignisse bieten die Chance, auch Großes zu erreichen und die Weltoffenheit einer Stadt wie Hamburg mit internationaler Aufmerksamkeit zu genießen. Das „NO“ zu Olympia ist eine Entscheidung, die uns sportlich Denkende schmerzt. Es ist eine Entscheidung gegen Plan A mit dem Wissen, dass es keinen Plan B geben kann.

Dr. Dirk Gutzeit, Studiengangsleiter Sport & Event Management an der BiTS in Hamburg

zurück zur Übersicht