• Tagung

UE begleitet die Sportentwicklungsplanung der Stadt Iserlohn

Der Stadtsportverband Iserlohn hat am 5. November 2016 auf dem Hochschulcampus am Seilersee getagt. Das Thema des Arbeitskreises Sportstättenplanung war die zukunftsorientierte Ausrichtung des Sports in Iserlohn im Allgemeinen und die damit verbundene Entwicklungsplanung der Iserlohner Sportstätten im Speziellen.

Zu Beginn der Klausurtagung referierte Prof. Dr. Thomas Rieger zu dem Thema “Moderne Sportstädte und ihre Angebote”. Anschließend präsentierte Sebastian Mühlenhof, Alumnus des Bachelor-Studiengangs Sport & Event Management, die Ergebnisse seiner Bachelor Thesis, die sich im Kern mit der Analyse der aktuellen Situation der Iserlohner Sportstätten beschäftigt.

“Der Iserlohner Sport birgt große Potenziale und verfügt über ein Netzwerk starker Partner. Diese Kräfte gilt es weiter zu bündeln, um Iserlohn in den kommenden Jahren zu einer der sportlichsten Städte in Deutschland zu entwickeln”, so Prof. Dr. Thomas Rieger.

Am Ende der Veranstaltung vereinbarten die Teilnehmer die nächsten Schritte hin zu einer umfassenden Sportentwicklungsplanung unter wissenschaftlicher Begleitung durch die University of Applied Sciences Europe.

Erfahre mehr über unsere Studiengänge in den jeweiligen Infobroschüren und bewirb Dich für das nächste Semester an der University of Applied Sciences Europe!

zurück zur Übersicht