• Handball WM in Katar

    Eröffnungsfeier

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Freundschaftsspiel der RB Leipzig gegen Qatar Sport Club

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Golfturnier der Qatar Masters

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Pressekonferenz: Füchse-Spieler Paul Drux

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Khalifa International Stadium: Stadion der Fußball WM 2022

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Lusail Multipuropse Hall

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Training von Red Bull Salzburg in der berühmten Aspire Academy

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

  • Handball WM in Katar

    Vorrundenspiel Deutschland vs. Russland

    Prof. Dr. Stefan Chatrath

Sport-Sightseeing vom Feinsten: Prof. Dr. Chatrath in Katar

Was Prof. Dr. Stefan Chatrath da erlebte, lässt Sportlerherzen höher schlagen: Der Berliner Studiengangsleiter für Sport- und Eventmanagement besuchte anlässlich der Handball-WM die arabische Halbinsel Katar. Zurück in der Hauptstadt teilte er seine Eindrücke mit. „Die Eröffnungsfeier der Handball-WM war sensationell. Sie hatte schon etwas von Olympischen Spielen“, sagt Chatrath. „Die Infrastruktur ist wirklich Weltklasse! Die Lusail Multipurpose Hall war allein die Reise wert. Der Innenraum ist nach dem Vorbild der Berliner o2 World gebaut, die Architektur ist atemberaubend.“

„Man konnte auch sehr nach an die deutsche Mannschaft. Ich habe mich mit Bob Hanning über Paul Drux‘ Leistung ausgetauscht, mit den Spielern über die Taktik und die Arbeit mit dem Trainer Sigurdsson. Mit Frank Bohmann, dem Geschäftsführer der Handball-Bundesliga, habe ich vereinbart, dass wir in Kontakt bleiben.“

Während seinem Besuch in Katar ließ sich der Berliner Dozent Stefan Chatrath keine Station entgehen. Sport-Sightseeing vom Feinsten: Besuch der Aspire Academy, wo Bayern München und Schalke 04 sich im Trainingslager auf die Rückrunde vorbereiteten. Testspiel von RB Leipzig gegen den Qatar Sport Club. „Und, ja klar, ich habe mir auch die entstehenden Stadien für die Fußball-WM 2022 angeschaut. Das wird in Deutschland kontrovers diskutiert. Ich fand das aber nicht besonders spannend – es sind eben einfach nur Baustellen.“

Zeitgleich zur Handball-WM fand dann auch noch das Qatar Masters, ein Golfturnier, statt. Dies ließ sich Prof. Dr. Chatrath natürlich nicht entgehen. „Das ist ziemlich verrückt. Riesige Rasenflächen, mitten in der Wüste. Es war ein Erlebnis der besonderen Art.“

zurück zur Übersicht