• Sportjournalismus

Iserlohner Sportjournalismus-Seminar zu Gast bei Pressekonferenz des BVB

Pressekonferenzen bei einem Fußballbundesligisten kennt jeder aus dem Fernsehen aber live dabei sein können normalerweise nur ausgebildete Sportjournalisten: Studierende des Studiengangs Journalismus &Unternehmenskommunikation hatten am Freitag unter Leitung von Prof. Dr. Yasmin Schulten-Jaspers auch ohne entsprechende Akkreditierung die Möglichkeit, an einer Pressekonferenz mit BVB-Trainer Thomas Tuchel im Dortmunder Stadion Signal Iduna Park teilzunehmen.   

„Mir ist wichtig, die Studierenden in meinen Kursen auf zwei Arten zu fördern: Auf der einen Seite sicherlich durch neue Inhalte aber auf der anderen Seite auch durch möglichst vielfältige Einblicke in die Medienpraxis“, sagt Schulten-Jaspers. „Der Besuch einer Fußball-Pressekonferenz war daher für mich im Seminar Sportjournalismus fast schon Pflicht.“

Der Einblick reichte dabei weit über die Teilnahme an einer Pressekonferenz hinaus: Nach der rund halbstündigen Pressekonferenz im Medienzentrum des Dortmunder Stadions im Vorfeld der Begegnung Bayern München gegen Dortmund, bei dem die Studierenden neben bekannten Sportjournalisten Platz nehmen durften, folgten weitere Highlights: Bei einer kurzen Führung durften sie einen Blick in die Mannschaftskabine werfen, dann wie die echten Fußballprofis unter der Wirkung lauter Musik durch den schmalen Tunnel ins Innere des Stadions zum Spielfeld gehen und dort auf den Mannschaftsplätzen für ein finales Erinnerungsfoto Platz nehmen

Erfahre mehr über unsere Studiengänge in den jeweiligen Infobroschüren und bewirb Dich für das nächste Semester an der University of Applied Sciences Europe!

zurück zur Übersicht