Bachelor-Studium Sport- & Eventmanagement

Kurz-Infos

Kurz-Infos

  • Sie möchten Sportmanagement oder Eventmanagement studieren?
  • Sie bevorzugen ein international ausgerichtetes, praxisorientiertes Studium mit eindeutigen Studienabläufen in den Bereichen Sportmanagement/ Eventmanagement?
  • Sie interessieren sich für die Kombination aus Sportökonomie und Eventökonomie?

Dann sollten Sie sich unseren Bachelorstudiengang Sportmanagement/ Eventmanagement (Studiengangsbezeichnung: Sport & Event Management) ansehen!

Auf einen Blick:

  • Studiengang: Sport & Event Management
  • Studienorte: Berlin, Iserlohn, Hamburg
  • Studiendauer: 6 Semester, optional mit zusätzlichen Abschluss 7 Semester (Internationaler Komplementärabschluss)
  • Auslandssemester: 4. Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Bewerbungsschluss: Wintersemester: 1. September, Sommersemester: 15. Februar
  • Studienbeginn: Wintersemester: Anfang Oktober, Sommersemester: Ende März

Weitere Informationen:

Aus dem Fachbereich:

Informieren Sie sich hier über alle Neuigkeiten aus dem Fachbereich International Service Industries.

Fragen und Antworten:

HIER finden Sie die meist gestellten Fragen und die Antworten unserer Studienberatung. Haben Sie noch weitere Fragen? Wenden Sie sich einfach an studienberatung@(Wenn Sie diesen Text sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.)bits-iserlohn.de oder 02371/776-534

Inhalte

Sport & Event Management - die Inhalte

Highlights sind Praxisprojekte mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, ein Auslandssemester, zwei Praktika und zwei neue Spezialisierungen: Soccer Management und Fashion Management. Die Spezialisierungen sind die zentrale Innovation des Bachelor-Studienganges Sport & Event Management. Sie erstrecken sich über alle sechs Semester und ermöglichen damit eine branchenspezifische Konzentration. Sie wurden in Kooperation mit etablierten und renommierten europäischen Partnerhochschulen entwickelt, beispielsweise mit der Real Madrid International Professional School (Soccer Management) und der Nuova Accademia di Belle Arti Milano (Fashion Management).

Inhalte der Spezialisierung Soccer Management sind in den ersten drei Semestern Fußballsport, Fußballwirtschaft und Fußballmarketing. Im fünften und sechsten Semester können die Module Marketing- und Medienmanagement und Athleten- und Teammanagement belegt werden. In der Spezialisierung Fashion Management werden in den ersten Semestern die Themen Italian Fashion System & Fashion Shows (Study Trip nach Mailand), Fashion Marketing und Fashion Consumer Behavior behandelt. Das vierte Semester (Auslandssemester) bietet eine konsequente Vertiefung dieser Themen mit Marketing- und Kommunikations-Veranstaltungen. Im fünften Semester wird eine Summer School in Mailand besucht, das sechste Semester beinhaltet zwei Veranstaltungen, Fashion Brand Management und Fashion Event Management.

Praxisnahes Studium in den Feldern Sport, Event und Management

Das Bachelorstudium Sport & Event Management erstreckt sich über sechs Semester. In den ersten drei Semestern werden Grundlagen des Sportmanagements, des Eventmanagements, der Betriebswirtschaftlehre und der Volkswirtschaftslehre sowie der EDV vermittelt. Projekte mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie zwei Praktika ermöglichen den erforderlichen Praxisbezug während des Studiums. Unverzichtbar für diesen konsequenten Praxisbezug sind darüber hinaus die studentischen Initiativen an der Hochschule, wie die studentische Vereinsberatung SportsA, das Sportressort, das Campusradio BiTS.fm und die Hochschulzeitung. Auch die von Studierenden organisierte, international etablierte Veranstaltung „Campus Symposium“, ein Wirtschaftskongress mit Gastreferenten, wie Bill Clinton, Kofi Annan, Lech Walesa, Tony Blair und Al Gore, trägt zum besonders intensiven Erleben und Erproben eines professionellen Eventmanagements bei.

Sportmanagement / Eventmanagement auch international studieren: Das integrierte Auslandssemester

Das vierte Semester findet im Ausland an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der BiTS statt. Seit Januar 2008 ist die BiTS Teil des internationalen Hochschulnetzwerkes Laureate International Universities mit etwa 70 Hochschulen in mehr als 29 Ländern und mehr als 780.000 Studierenden weltweit. Das Auslandssemester wird an einer Partnerhochschule innerhalb oder außerhalb des globalen Laureate International Universities Network absolviert. Die Partnerhochschulen befinden sich auf allen Kontinenten, das Netzwerk erstreckt sich von europäischen Einrichtungen bis in die USA, Australien, Asien und Südamerika. Die Studieninhalte werden dadurch um internationale und interkulturelle Aspekte erweitert. Die Inhalte des Auslandssemesters werden vom Prodekan des Studienganges und dem International Office der BiTS mit den Partnerhochschulen abgestimmt, so dass der Studienabschluss Bachelor of Science inklusive des Auslandsaufenthaltes nach nur sechs Semestern erreicht wird. Das International Office unterstützt Sie bei der Auswahl und der Vermittlung des Auslandsaufenthaltes und hilft bei Bewerbungen, Fragen und Problemen.

Aber es geht noch internationaler: Der Studiengang ermöglicht in Kooperation mit der Universidad Europea de Madrid einen Internationaler Komplementärabschluss. Der zweite Abschluss setzt voraus, dass das vierte Semester und ein ergänzendes siebtes Semester an der Partnerhochschule absolviert werden. Die Universidad Europea de Madrid bietet BiTS-Studierenden einen Bachelorabschluss in Marketing an. Die Lehrveranstaltungen sind festgelegt und inhaltlich auf die Lehrveranstaltungen des Studienganges Sport & Event Management abgestimmt. Sie werden in englischer Sprache gehalten.

Weitere Informationen:

Vertiefungen innerhalb des Sportmanagement-/ Eventmanagement-Studiums

Im fünften und sechsten Semester können individuell folgende Vertiefungen/ Schwerpunkte gewählt werden:

  • Spitzen- und Freizeitsport
  • Sportmärkte und Methoden
  • Eventprozesse
  • Eventformate
  • Corporate Management / Unternehmensführung
  • Marketing
  • Controlling
  • Customer Relationship Management
  • Entrepreneurship
  • Public Relations

Spezialisierungen:

  • Marketing- und Medienmanagement (Soccer)
  • Athleten- und Teammanagement (Soccer)
  • Fashion Communication (Fashion)

Sportmanagement / Eventmanagement studieren an der BiTS Iserlohn bedeutet, neben den klassischen wirtschaftswissenschaftlichen sowie sportökonomischen und eventökonomischen Fächern auch eine Vielzahl von „Skills“ (u. a. Kommunikation & Präsentation, Team & Mediation, wissenschaftliches Arbeiten, EDV: Office, Bildbearbeitung) und eine umfassende Sprachenausbildung, u. a. drei Semester Wirtschaftsenglisch, zu absolvieren. Gleichzeitig werden individuelle „Unternehmereigenschaften“, wie sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Führungsfähigkeit, Belastbarkeit und effiziente Selbstorganisation vermittelt. Somit können sich die BiTS-Absolventen nach dem Studium Sport & Event Management optimal in allen Berufssituationen präsentieren.

Besonderheiten

Die Besonderheiten des Studienganges und der BiTS auf einen Blick

  • Einzigartige Fächerkombination
  • Integriertes Auslandssemester
  • Zwei Abschlüsse: optional
  • Spezialisierungen Soccer/Fashion Management (optional)
  • Integrierte Praxis- und Forschungsprojekte
  • Mehrere Semester Business English
  • Ergänzend werden optionale Sprachkurse angeboten
  • Kleine Studiengruppen
  • Kompaktes, praxisorientiertes Studium
  • Direkter und persönlicher Bezug zu Dozenten und Professoren
  • Vielfältige studentische Initiativen (z. B. Vereinsberatung, Hochschulradio)

Perspektiven

Sport & Event Management: Die Aussichten

Sportmanagement/ Eventmanagement studieren - und dann? Mit dem Bachelor Sportmanagement / Eventmanagement bieten sich vielfältige berufliche Perspektiven (Auswahl):

  • Sportmarketingagenturen, Sportkommunikationsagenturen
  • Eventmarketingagenturen, Sponsoring- und PR-Agenturen
  • Marketingabteilungen, Eventabteilungen von Unternehmen
  • Sportartikelindustrieund Sportartikelhandel
  • Sportvereine und Sportverbände
  • Sportmedien
  • Organisationskomitees von Mega Events

Als Sportmanagement Bachelor/ Eventmanagement Bachelor sind Sie darüber hinaus in der Lage, in unterschiedlichen Berufsfeldern ökonomische Verantwortung zu übernehmen und neu entstehende Schnittstellen zu besetzen.

Bewerbung

Voraussetzungen

Grundlegende Aufnahmebedingung für das Studium an der BiTS ist die (Fach-) Hochschulreife, die Sie mit Abitur oder Fachabitur erreicht haben. Zudem müssen unsere Bewerber an einem Aufnahmetest sowie an einem persönlichen Bewerbungsgespräch teilnehmen. Die nächsten Aufnahmetesttermine finden Sie hier.

Es gibt keine NC (Numerus Clausus) Beschränkung.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Bachelor Sportmanagement / Eventmanagement bei uns zu erlangen, wenn Sie eine Berufsausbildung absolviert haben, mindestens 22 Jahre alt sind und drei Jahre Berufserfahrung haben. Dafür ist eine Zusatzprüfung erforderlich, die Sie vor Aufnahme des Sport & Event-Studiums an der BiTS absolvieren können.

Bewerbung

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bewerbung für den Bachelorstudiengang Sport & Event Management.

Fordern Sie hier weitere Informationen über unser Kontaktformular an oder nutzen Sie direkt unsere Online-Bewerbung!