• Entrepreneurial Economics - Austrian Economics Master

Entrepreneurial Economics (M.Sc.)

Ökonomisches Denken für Führungskräfte von morgen - im Business- und VWL-Master in Berlin

Die Volkswirtschaftslehre handelt vom menschlichen Tun und der Koordinierung von Mechanismen in komplexen sozialen Systemen. Wirtschaftliches Denken geht also über den volkswirtschaftlichen Mainstream mit seinem auf die Mathematik fokussierten Formalismus hinaus. Wirtschaftliche Prozesse zu verstehen erfordert ein Paradigma, das sich mit der Welt befasst, wie sie ist. Das ist genau das, was die Österreichische Schule der Nationalökonomie (Austrian Economics) tut und der Grund dafür, warum ihre spannenden Einsichten das geistige Rückgrat dieses Master-Programms sind. Sapere aude! Banken von heute schauen auf die Österreichische Schule. Diese starke Community wächst und ist weltweit vernetzt.

Entrepreneurial Economics ist das erste englischsprachige Master-Programm in Europa, das auf der Österreichischen Schule der Nationalökonomie basiert. Dieses Programm führt Sie durch die Entwicklung ökonomischen Denkens bis hin an die vorderste Front moderner Forschung. Auf diese Weise erwerben Sie wirklich umfangreiches ökonomisches Wissen. Dies wird Ihren Horizont erweitern, Sie anleiten analytisch und außerhalb festgefahrener Muster zu denken und Ihnen nicht zuletzt ein Verständnis des komplexen Umfeldes vermitteln, in dem Unternehmer agieren. 

Machen Sie an der University of Applied Sciences Europe (UE) im Fachbereich "Business" Ihren Karrieresprung im Management! Wie? Mit einem akkreditierten Master-Studium Entrepreneurial Economics an einer der 25 besten Hochschulen weltweit mit internationaler Ausrichtung.