• Entrepreneurial Economics - Austrian Economics Master

Master-Studium Entrepreneurial Economics (M.Sc.)

Austrian Economics Master-Studium in Berlin

Märkte sind der Lebensraum von Unternehmen. Sie bilden ein komplexes ökonomisches System, das ständig im Wandel ist – Konsumentenbedürfnisse verschieben sich, neue Technologien entstehen und immer wieder ändern politische Eingriffe die Bedingungen für wirtschaftliches Handeln. Unternehmerischer Erfolg erfordert ein Tiefenverständnis von Marktmechanismen und der ultimativen Triebkräfte für wirtschaftliche Entwicklungen. Zugleich bestimmen unternehmerische Entscheidungen die wirtschaftlichen Prozesse maßgeblich mit. Für ein umfassendes Systemverständnis bedarf es daher eines theoretischen Fundaments, das die entscheidende Rolle von Unternehmern in den Mittelpunkt stellt. Genau das leistet die in der Tradition der Austrian Economics stehende Wirtschaftstheorie. Es geht weit über das weitverbreitete Gleichgewichtsdenken der Mainstream-VWL hinaus, indem es die relevanten Kategorien des menschlichen Handelns in den Vordergrund rückt und weniger Wert auf mathematische Formalismen legt (praxeologisches Paradigma). Die wissenschaftliche und zugleich praxisrelevante Fruchtbarkeit dieses Ansatzes findet immer mehr Beachtung. Kein Wunder also, dass die weltweit vernetzte Forschungsgemeinschaft der Austrian Economics wächst.

Entrepreneurial Economics ist ein englischsprachiges Master-Programm, das auf dem Wissenschaftsgebäude der Austrian Economics aufbaut und in Europa einzigartig ist, indem es akademische Inhalte mit praxisrelevanten Einsichten verbindet. Dieser Studiengang wird Ihren Horizont erweitern, Sie anleiten, analytisch und außerhalb festgefahrener Muster zu denken, und Ihnen ein Verständnis des komplexen Umfeldes vermitteln, in dem Unternehmer agieren. Auch akademisch ist das Programm ehrgeizig. Wir bringen Studierende an die Grenzen der Forschung der Austrian Economics – immer im Kontext mit konkurrierenden Ideen. Dadurch erwerben unsere Studierenden einen souveränen Überblick über die Theorielandschaften und werden fit auch für akademische Debatten. Wirtschaftswissen, wie es sein soll!

Im Masterstudiengang Entrepreneurial Economics lernen Sie ausschließlich von renommierten Dozenten, die auf dem Gebiet der Austrian Economics und für anwendungsorientierte Wissenschaft ausgewiesen sind. Der Hybridansatz überwindet die sonst übliche Trennung von VWL und BWL. Er zielt konsequent darauf ab, unternehmerische Persönlichkeiten herauszubilden, die sowohl theoretisch als auch anwendungsorientiert denken. Die Kombination von wirtschaftlichem Systemverständnis, Management-Kompetenzen und Führungstraining bietet eine perfekte und breitangelegte Vorbereitung für den Arbeitsmarkt, aber auch für weiterführende akademische Ambitionen. Im Fokus unserer Lehre steht Ihre individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und der persönliche Kontakt zu unseren Lehrkräften. Zudem lässt sich das Studium mit einer Nebentätigkeit verbinden. Die Lehrveranstaltungen auf dem Campus im Herzen Berlins finden von Mittwochnachmittag bis Samstagabend statt.