• Entrepreneurial Economics - Austrian Economics Master

Entrepreneurial Economics (M.Sc.)

Business und Volkswirtschaftslehre

Dieser neue Studiengang kombiniert das Studium der Volkswirtschaftslehre mit praxisorientierten Kursen im Bereich Management und Finanzen. Die Volkswirtschaftslehre wird dabei auf dem Fundament der Österreichischen Schule gelehrt. Damit ist Entrepreneurial Economics der erste englischsprachige Master-Studiengang in Europa, welcher maßgeblich im Bereich Austrian Economics zu verorten ist. Neben der Fokussierung auf Austrian Economics steht dieser Studiengang auch für Methodenvielfalt im Bereich VWL, denn alle relevanten Denkschulen werden in der Lehre berücksichtigt.

Unternehmerisches Handeln bildet im umfassenden Sinne den Ausgangspunkt und das Leitbild der Österreichischen Schule. Diese Sichtweise mit betriebswirtschaftlichen Inhalten zu verbinden ist daher ein natürlicher Schritt. Es entsteht so ein Bildungsprofil, welches das Verständnis des Wirtschaftssystems mit unternehmerischem Denken verknüpft. Dieses bildet die Basis für vielfältige Berufstätigkeiten, insbesondere aufgrund der starken analytischen Fähigkeiten, die hier in einem anwendungsbezogenen Kontext vermittelt werden.