• 10% off bei Bewerbungen bis 31.12.2018

    Nur ein Klick zur Bewerbung!

    Mehr

Bachelor-Studium Sport & Event Management (B.Sc.)

Mittendrin, statt nur dabei: Sportler managen, Events planen, Emotionen wecken

Kaum ein Bereich begeistert so viele Menschen wie die Sport- & Eventbranche. In einer Zeit, in der wir eine Fußball-WM und Musikfestivals als Großereignisse zelebrieren und Sportclubs wie Real Madrid sich zu Großkonzernen entwickeln, wird das Geschäft mit Sport & Events nicht nur jeden Tag spannender –  sondern auch immer lukrativer. Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Sport & Event Management an der University of Applied Sciences Europe prägst Du diese lebendige Branche eigenhändig mit!

Das Bachelorstudium der University of Applied Sciences Europe vermittelt Management- und Führungskompetenzen im Sport- und Veranstaltungsbereich, der BWL und VWL sowie juristische Basics. Dabei lernst Du ausschließlich von renommierten Dozenten aus Wissenschaft und Praxis und kannst Dein Studium und Deinen Karriereweg durch individuell wählbare Vertiefungen und eine interdisziplinäre Fächerauswahl aktiv mitgestalten. Zum Beispiel kannst Du die optionale Spezialisierung Fußballmanagement belegen.

Wir legen großen Wert darauf, Dich bereits im Studium für die Praxis zu rüsten. Deshalb orientieren sich unsere Studieninhalte stets an den aktuellen Entwicklungen in der Sport- und Eventbranche. Bei uns konzipierst, planst und organisierst Du Deine eigenen Veranstaltungen schon während des Studiums und wirst in kleinen Lerngruppen und familiärer Atmosphäre ganz individuell gefördert. Eine Vielzahl an praxisnahen Projekten mit Top-Eventpartnern und -Vereinen (z.B. ALBA Berlin und Real Madrid), weltweiten Exkursionen (z.B. ins Silicon Valley) und ein Auslandssemester oder Praktika runden das Studienangebot ab und bereiten Dich perfekt auf den Arbeitsmarkt von morgen vor. Um Dir einen weiteren beruflichen Vorteil zu verschaffen, vermitteln wir Dir in Workshops wertvolle Soft Skills, die Dich für verantwortungsvolle Führungspositionen qualifizieren.