BIOGRAFIE

Catalina Martinez Hernandez erhielt Ihren Bachelor Abschluss in Ökonomie an der Universität von Guanajuato in Mexiko.
Den Master Abschluss in Ökonomie mit der Spezialisierung in Ökonometrie und angewandter Wirtschaftslehre absolvierte sie an der Universität von Konstanz.
Seit Oktober 2015 ist sie Doktorandin am DIW Graduate Center.
Im Verlauf Ihres Studiums beschäftigte sie sich intensiv mit Zeitreihenanalyse, insbesondere mit teilweise integrierten Prozessen, Regularisierung und Faktormodellen.  Momentan schreibt sie ihre Dissertation mit dem Titel „ Structural Analysis with Factor models“ unter der Aufsicht von Prof. Helmut Lütkepohl.