• Deutscher Servicepreis 2021
  • Deutscher Servicepreis 2021_2

UE gewinnt den Deutschen Servicepreis 2021 in der Kategorie Bildung – Service Telefon und Email

Guter Service zahlt sich auch in schwierigen Zeiten aus. Trotz der großen Herausforderungen, denen sich die Wirtschaft Corona-bedingt stellen musste, konnten das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender ntv auch in diesem Jahr wieder Unternehmen mit dem Deutschen Service-Preis auszeichnen. Unter anderem erhält auch die University of Europe for Applied Sciences den „Deutschen Servicepreis 2021“ in der Kategorie „Bildung – Service per Telefon und Email“.

Der Deutsche Service-Preis soll Verbrauchern Orientierung geben, denn ausgezeichnet werden nur Unternehmen, die ihre Kunden auf ganzer Linie überzeugen. Die Grundlage des Awards bildet eine umfassende Jahresauswertung von 54 Studien und Kundenbefragungen, die das Deutsche Institut für Service-Qualität durchgeführt hat. Im Rahmen der Studien und Verbraucherbefragungen wurden anhand von rund 12.000 verdeckten Testkontakten und fast 90.000 Kundenmeinungen insgesamt gut 1700 Unternehmen untersucht.

Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität, zieht insgesamt ein positives Resümee der Untersuchung: "Der Service bewegt sich hierzulande auf einem guten Niveau. Dass gegenüber der letzten Untersuchung sogar noch eine leichte Verbesserung eingetreten ist, muss vor dem Hintergrund des schwierigen Umfeldes hervorgehoben werden. Die beste Performance lieferten die Gewinner des Deutschen Servicepreises."

Auch Lars van der Leeuw-Holtvoeth, Chief Operating Officer der UE freut sich über den Preis: „Die Studierenden stehen für uns an der UE immer an erster Stelle und wir freuen uns, dass wir in dem Test so gut abgeschnitten haben. Wir sind immer darum bemüht unsere Services in allen Hochschulbereichen auf bestem Niveau zu halten und uns auch weiterhin zu verbessern. Danke auch an alle MitarbeiterInnnen, die dies täglich möglich machen.“

Die Auszeichnung wird in 27 Kategorien vergeben, etwa in den Bereichen Gesundheit, Versicherung und Finanzen, Energie, Reise und Touristik oder Bildung. Unter den Gewinnern des Deutschen Servicepreises finden sich auch Unternehmen, die in ihrer Branche in puncto Service schon lange Maßstäbe setzen und bereits mehrfach zu den Preisträgern zählten.