Diversity an der UE

Wir leben Vielfalt

Die University of Europe for Applied Sciences (UE) lebt von der Vielfalt ihrer Beschäftigten und Studierenden. Alle Mitarbeiter*innen sowie alle Studierende genießen an der University of Europe for Applied Sciences (UE) Schutz vor Diskriminierung.

An der UE ist es unsere oberste Priorität einen wertschätzenden Umgang sowohl unter unseren Studierenden als auch Mitarbeiter*innen zu pflegen.

Da es unsere tiefe Überzeugung ist, dass Diversität und Chancengerechtigkeit das Leben an einer Hochschule ausmachen, Wissenschaft stärken und nur im Gemeinsamen interdisziplinäre Grenzen überschritten werden können, setzen wir uns als UE konsequent gegen alle Benachteiligungen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität ein.

Dialog, kritische Reflexion und Diversität sind ein wichtiges Fundament unserer Hochschule. Unverzichtbar befördert beides Freundschaften sowie Netzwerke auf der ganzen Welt und schafft einen inspirierenden Rahmen für Wissenschaft und Kreativität.

An jedem Campus kultivieren wir eine persönliche Atmosphäre, indem wir auf die einzigartigen Stärken, Lebenssituationen und Entwicklungspfade unserer Studierenden individuell eingehen und diese aktiv begleiten.

Sollten dennoch Studierende sowie Mitarbeiter*innen von Diskriminierung betroffen sein, lassen wir Sie damit nicht alleine und bitten Sie, sich an folgende Adresse zu wenden, die vertraulich unsere Expert*innen in der unabhängigen UE Diversity-Taskforce erreichen wird: diversity.hh@ue-germany.de